» Schule

» Partnerschulen

» Projekte

Aktueller Vertretungsplan als PDF


» Schüler


»» Projekte\Schnuppertage vom 14. - 17. November 2006
In der Zeit vom 14. bis 17. November 2006 war mehr Bewegung als gewöhnlich in unserer Schule. Wir begrüßten Gäste aus den Grundschulen "Erich Kästner", "Wilhelm Busch", Wildau, Zeesen, Bestensee und Schulzendorf.

Die Schüler der Klassenstufe 6 schnupperten in den Lernalltag an der Herder-Europaschule Oberschule. Sie besuchten unterschiedliche Unterrichtsfächer wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie, Chemie aber auch WAT (Wirtschaf-Arbeit-Technik), WP I und II (Wahlpflicht) und LER (Lebensgeschichte-Ethik-Religion).

Neben anderen Fächern bildete Chemie einen besonders anschaulichen Unterricht - hier wurde experimentiert. In WP-Hauswirtschaft wurde gekocht und anschließend natürlich das zubereitete Essen gegessen aber auch abgewaschen. Auch Englisch und Mathematik am Computer (Wahlpflichtbereich II - Klassenstufe 9) bot völlig neue Sichtweisen.

Das Kunstprojekt wurde von der Projektleiterin anschaulich erläutert. Hier nimmt die Klasse 9-4 an einer bundesweiten Ausschreibung teil. Im WP-Bereich Maschineschreiben erfuhren die Besucher durch eigene Erfahrungen, dass die Tastatur einer Schreibmaschine oder eines PCs bedient werden kann ohne auf die Tasten zu sehen. Die Wörter kann man anschließend sogar lesen.

Besondere Höhepunkte waren die Besuche im Arboretum (Baumpark) der Herder-Europaschule Oberschule. Wissenswertes über Kräuter, Bienen oder auch Igel waren hier zu erfahre. Die Igelstation kümmert sich nicht nur im Sommer sondern besonders auch im Winter um kranke oder auch oft zu klein geratene Tiere.

Einen besonderen Tag erlebten die Schüler der Grundschule Wildau. Sie gestalteten gemeinsam mit der Leiterin des Arboretums einen Projekttag zum Thema: Baum. Die Erkenntnisse erwarben die Teilnehmer in eigens dafür ausgestatteten Räumen. Durch Spiele zum Thema wurde der Ablauf aufgelockert.

Während der Schnuppertage wurden die Gastschüler von Schülern einer 8. Klasse der Herder-Europaschule Oberschule begleitet und betreut. Sie führten sie nicht nur von Unterricht zu Unterricht sondern beantworteten auch ihre zahlreichen Fragen. Die großen Pausen verbrachten die Schüler in den Räumen der Sozialarbeiterin der Schule. Hier konnten sie sich bei Spiel und Spaß erholen und erfuhren auch weitere interessante Details aus unserem Schulleben.

Abschließende Gespräche zeigten, dass unsere Gäste begeistert von ihrem Schnuppertag waren. Sie empfanden den Schulablauf an der Herder-Europaschule Oberschule als sehr angenehm. Ein großer Teil von ihnen möchte die Schule noch einmal mit ihren Eltern besuchen. Die Möglichkeit besteht zum "Tag der offenen Tür" am 17. Februar 2007.









» J. G. Herder

» Schüler

» Förderverein

» Agenda 21