» Schule

» Partnerschulen

» Projekte

Aktueller Vertretungsplan als PDF


»»»» Projekte


» Teilnahme an europäischen oder anderen Schülerwettbewerben

Schülerinnen und Schüler wollen sich messen, beweisen und in der Praxis ausprobieren.

An unserer Schule haben wir nach Wegen gesucht, wie wir Schüler fordern und fördern können. Eingebunden in unser europäisches Schulprofil ergaben sich für uns 3 Schnittpunkte:

  1. jährliche Teilnahme am Europäischen Wettbewerb
  2. jährliche Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen
  3. Teilnahme am Deutsch-französischen Projekt „Jugend und Europa – Schüler machen Zeitung"

Bei allen drei Aktivitäten ist in den beiden letzten Jahren eine rege Teilnahme sowohl aus der Sekundarstufe I als auch aus der Sekundarstufe II festzustellen.

So haben insgesamt 100 Schüler am „Europäischen Wettbewerb“ teilgenommen, wobei im vergangenen Schuljahr ein großer Erfolg gelang.

3 Schülerinnen und 1 Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 erhielten den ersten Landespreis. Des weiteren erhielt Mandy Nagel (Jg. 9) einen Bundespreis.

Am „Bundeswettbewerb für Fremdsprachen“ beteiligten sich erfolgreich ca. 40 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 und 9 im Fach Französisch.

Anknüpfend an die positiven Erfahrungen der Schülerbegegnungen mit unserer französischen Partnerschule bot sich die Möglichkeit im Mai 2005 am Projekt „Jugend und Europa – Schüler machen Zeitung“ teilzunehmen.

15 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II nahmen zusammen mit ihren französischen Freunden das Projekt mit dem Thema „Wasserressourcen“ in Angriff. Eine aufwendige Vorbereitung, eine spannende Durchführung in Frankreich und die Nachbereitungen hinterließen bei den Schülern Spuren. Spuren der Mühen, des Fleißes und der Freude über das Gelungene.

Alle waren sich einig, immer wieder und noch viel mehr sollen solche europäischen»» Projekte für junge Menschen stattfinden.



»» Kapitel - Navigation:








» J. G. Herder

» Schüler

» Förderverein

» Agenda 21